Skip to main content
< Sommerfreizeit II. Abschnitt Samstag, 19.08.2023
20.08.2023 19:09 Alter: 244 days

Sommerfreizeit II. Abschnitt Sonntag, 20.08.2023


Hallo und Guten Abend aus Untersteinbach,

ich hoffe, ihr seid alle gut zuhause angekommen und konntet neben den Bergen an dreckiger Wäsche einige nette Eindrücke aus Untersteinbach mitnehmen.
Für alle die uns heute am Besuchersonntag nicht besuchen konnten geb ich euch einen schnellen Abriss was heute passiert ist; Nach dem Frühstück war Lagerputzen angesagt, damit pünktlich wenn der Besuchersonntag startet alles sauber ist.
Gegen 11 Uhr haben wir dann unsere Generalprobe gemacht und wie es bei einer Generalprobe üblich ist, hat es noch an einigen Stellen gehakt.
Pünktlich um 12:30 Uhr haben wir dann die "Schotten dicht gemacht" sprich wir haben die Zufahrtswege gesperrt und Beschilderungen ausgehängt damit ihr euch bei uns in der Anlage gut zurecht findet.

Nach dem Mittagessen kamen dann nach und nach die ersten von euch auf der Anlage an und der Besuchersonntag konnte starten. Ich habe es zwar heute mittag schon gesagt, aber ich wiederhole mich gerne. Vielen vielen Dank für die Massen an Kuchen die bei uns abgegeben wurden, ich wusste auf euch ist Verlass.

Während die einen sich das Lager zeigen ließen, genoßen die anderen Kaffee und Kuchen oder Kaltgetränke mehrheitlich im Schatten. Denn es war bollenwarm!
Wir haben versucht, soviel wie möglich Schattenplätze für euch zu schaffen und ich glaube, die meisten haben es auch geschafft unser Programm im Schatten zu verfolgen. Neben unserem extra einstudierten Tanz gab es noch einige Programmpunkte zum Thema Interessensgruppen. Danach folgte der etwas emotionalere Teil. Wir hatten dieses Jahr auch wieder das Glück, 4 Personen ehren zu dürfen. Zuerst waren es da Tobias Kerler und Ann-Sophie Häfner, die für ihr ehrenamtliches Engagement mit der bronzenen Ehrennadel der WSJ ehren durften. Danach folgte unser "Chris" Christian Häfner der mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet wurde und dann hatten wir noch eine Überraschungs-Ehrung. Sabine Häfner wurde für 24 Jahre ehrenamtliches Engagement- mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.
Außerdem erfolgten zusätzlich noch zwei Danksagungsehrungen an unseren langjährigen ZBV Andreas "Haxer" Reichl und ebenfalls an Sabine Häfner, die sich beide in extrem hohem Maße diese Ehrung verdient haben.
Alles in allem eine sehr schöne Auszeichnung für alle 5 Menschen, denen das Zeltlager sehr nah ans Herz gewachsen ist.

Nachdem ihr dann das Lager gegen 17 Uhr alle verlassen habt, durften die Teilis sich erstmal neu einrichten, alle Mitbringsel versorgen und den ganzen Mittag ein wenig verarbeiten. Die vielen Eindrücke, die Besuche aus der Heimat beschäftigen die Kinder mehr als wir uns vorstellen können.

Nach dem Abendessen durften sich dann von jedem Zelt zwei Kinder beim Völkerball gegen die Betreuer*innen messen und soweit ich das mitverfolgen konnte#, haben die Teilis in drei Partien dem Betreuer-Team keine Chance gelassen.

Aktuell findet noch ein kleines Lagerfeuer statt bevor es gegen 22 Uhr dann wieder in die Zelte geht. Ich bin mal gespannt, wann es heute ruhig wird im Lager. Die oben beschriebenen Eindrücke der Kinder reichen erfahrungsgemäß aus, dass die Nacht etwas unruhig werden könnte.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine erholsame Nacht
Bis morgen

Euer Chrissu